HOTEL ROSENLAUI

HIGH DETOX

WLAN, Handyempfang, Fernseher? Keine Chance! Im historischen Hotel Rosenlaui genießt man den Luxus offline zu sein.

SCHWEIZ

Rund 100 km von Bern befindet sich das Hotel Rosenlaui im Berner Oberland und ist auf einer Höhe von 1.350m gelegen. 

AKTIVURLAUB

Die Umgebung lädt zum Wandern und zu Outdoor-Aktivitäten ein. Auch Ruhesuchende kommen hier auf ihre Kosten.

KOSTEN

Einzel- und Doppelzimmer mit geteiltem Bad sind ab 105 Sfr verfügbar. Die Preise sind inklusive Frühstück und Abendessen.

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“. Wir möchten euch ein historisches Hotel im Berner Oberland vorstellen – der ideale Ort um völlig abzuschalten. Auf 1.350 Meter Höhe, mit eingeschränktem Autoverkehr und einem atemberaubenden Blick auf den Rosenlaui-Gletscher, bietet dieser Ort Zen pur. Seit 1773 empfängt das Hotel Gäste und war bereits früh Ziel für Menschen, die Heilung und Naturerlebnisse suchten: Goethe, Brahms und Tolstoi zählten zu den Fans, Alexandre Dumas schrieb über eine wilde Gewitternacht im Hotel.

Wer die Berge liebt, den zieht das faszinierende Panorama in die Wanderschuhe und nach oben. Aber das Rosenlaui ist nicht nur ideal für Wanderfans. Im Salon beim Nachmittagstee, inmitten von wunderschönen antiken Möbeln mit Bibliothek, geniesst man noch die Zeit zum Lesen, zum Reden und zum Sein. Wer etwas mehr Geselligkeit sucht, kann Dienstags an einem Einführungsabend in die lokalen Bräuche teilnehmen. Es werden traditionelle Lieder gesungen und die Chefin liest aus der von ihr verfassten Chronik des Hotels vor.

Schlafen 

Jedes der 25 Zimmer ist ein Unikat mit einem historischen Erlebnis in jeder Ecke: In den Zimmern steht die Waschschüssel mit der Kanne, die Wände werden von feinen Tapeten geziert. Ein eigenes Bad mit Dusche? Fehlanzeige. Im Hotel Rosenlaui gibt es diesen vermeintlichen Luxus nicht, dafür aber Entschleunigung und insbesondere den absoluten Luxus in unserer hektischen Zeit: Ruhe.

Speisen

Durchweg gute Hausmannskost! Also genau das Richtige nach einer langen Wanderung. Die Küche besteht aus vielfältigen, regionalen Gerichten. Das Frühstücksbuffet überzeugt mit tollen Käsesorten und gutem Kaffee. Erwähnenswert ist zudem das reichhaltige und durchweg gute Abendessen, das stets mit einer Suppe beginnt. Dies nimmt man übrigens an Gemeinschaftstischen mit anderen Gästen ein.

Die Umgebung begeistert mit zahllosen Wanderwegen durch die einmalige Landschaft des Rosenlauitals. Auf dem Weg geht es über duftende Bergwiesen, entlang kantiger Felsen und wilden Wasserfällen bis hin zu Gletschern und ewigem Schnee. Und jeden Tag könnt ihr vom Hotel aus in eine andere Himmelsrichtung losmarschieren und eine neue Sicht auf das Tal erwandern. Wanderprofis können  den Aufstieg zur Dossenhütte (T4 – Alpinwandern) oder zur Engelhornhütte (T3 – wagen. 

Euer Handy könnt ihr gerne mitbringen – es wird euch aber nicht viel nützen! Auf über 1.000 Metern Höhe erwartet euch nämlich kein Empfang, dafür aber eine atemberaubende Panoramalandschaft, die genug Ablenkungsmöglichkeiten von Instagram, Netflix & Co. bietet. Ob ihr vom Hotel aus wandern geht oder euch doch lieber im Lesezimmer zurückziehen wollt, ist euch überlassen. Wir empfehlen euch jedoch auf jeden Fall die Wanderschuhe einzupacken. Die Wandertouren lohnen sich und sind auch für Wander-Anfänger machbar. 

DETOX FAZIT

Im Hotel Rosenlaui fühlt man sich in ein anderes Jahrhundert zurückversetzt. Man begibt sich gefühlt auf eine Zeitreise. Das charmante Interieur, die unglaubliche Herzlichkeit in Kombination mit der atemberaubenden Umgebung tun ihr Übriges. Hinzukommt der fehlende Handyempfang, kein Fernseher und der eingeschränkte Autoverkehr – was will man mehr in seinem Digital Detox Urlaub?!

Scroll to Top