AL NATURAL RESORT

BLACK HOLE

Freut euch auf eine tropische Auszeit mitten am Strand mit endlosem Blick auf den Ozean. Ohne WLAN, Empfang und Fernseher!

PANAMA

Das Resort befindet sich im Nordwesten des Landes auf der Insel Isla Bastimentos in der Nähe der karibischen Inselgruppe Bocas del Toro. 

AKTIV

Ein Paradies für Wasserratten. Freut euch auf eine traumhafte Gegend zum Schnorcheln und Tauchen. Am Strand relaxen ist natürlich auch eine Option. 

KOSTEN

Mit rund 200€ pro Nacht  und Doppelzimmer inkl. Verpflegung nicht ganz günstig für Südamerika. Dafür aber jeden Cent wert.

Meer oder Dschungel? Im Al Natural Resort müsst ihr euch nicht entscheiden, denn hier könnt ihr beides haben. Die Unterkünfte befinden sich nämlich zwischen Strand und Dschungel und bieten somit eine perfekte Ausgangslage für sämtliche Abenteuer. Und wenn ihr keine Lust auf Abenteuer habt, auch gut! Denn das Resort liegt sehr abgeschieden inmitten natürlicher Schönheit. Hier gibt es keine lärmenden Autos und große Reisegruppen, die euch auf die Nerven gehen. Dafür sorgt unter Anderem die überschaubare Größe des Resorts: Es gibt nur sieben Strandbungalows, die individuell ausgestattet sind und euch einen unvergesslichen Aufenthalt bereiten. 

Die meisten Unterkünfte haben übrigens keine richtigen Wände, sondern ein offenes Konzept. Einige Gäste beschreiben dies als „ein bisschen Robinson Crusoe Feeling“ auf einer karibischen Insel. Ein Naturreservat völlig frei von digitalen Zwängen, dass behutsam im Umgang mit der Umwelt und seinen Bewohnern umgeht. Ideal für ein paar Tage Erholung und Entspannung als Hideaway in Panama! Wer sich auf die angenehme Gastfreundschaft und das Übernachten in den offenen Bungalows einlässt und vielleicht auch einen Tauchkurs machen möchte, kommt hier voll auf seine Kosten. 

Schlafen & Speisen

Alle Bungalows befinden sich direkt am Strand und bieten einen uneingeschränkten Blick auf das Wasser und die umliegende Flora und Fauna. Der vordere Teil des Bungalows ist zum Meer hin offen und der hintere Teil von Mauern umgeben. Geschlossen werden die Unterkünfte (beispielsweise bei Regen) mit dicken Stoffvorhängen. Alle Bungalows sind mit Moskitonetz, Hängematte, Lesestühlen sowie Schließfach und Safe für Wertsachen ausgestattet. Jeder Bungalow ist individuell ausgestattet und verfügt über eine Terrasse, ein eigenes Bad mit heißem und kaltem Wasser sowie einer Beleuchtung mit 12-Volt-Solarstromversorgung. 

Kulinarisch werdet ihr garantiert auf eure Kosten kommen. Besucher schwärmen in erster Linie von der hervorragenden Küche des Resorts. Dafür sorgen die frischen Zutaten und die raffinierten Gerichte, egal ob für Fleisch- und Fischliebhaber oder Veganer und Vegetarier. 

Tauchern, Schnorcheln oder am Strand Relaxen. Im Al Natural Resort wird euch nicht langweilig, denn das Inselleben ist hier ganz schön vielfältig. Unser Tipp: Nehmt an einem Ausflug in den National Marine Park oder an einer Dschungeltour teil. 

Es gibt es weder WLAN noch Mobilfunkempfang. Wenn ihr jedoch im Notfall Zugang zum Netz benötigt, gibt es einen Hot Spot am Strand, der rund acht  Minuten zu Fuß entfernt ist. 

DETOX FAZIT

Die weite Anreise wird mehr als belohnt. Ein außergewöhnliches Eco-Resort, das seine Besucher mit einem fantastischen Naturerlebnis, tollem Essen und Ursprünglichkeit verwöhnt. Das Al Natural Resort ist für alle ein Muss, die sich auf Südamerika-Tour befinden. Also unbedingt miteinplanen! 

Scroll to Top preloader